Krankheitsbild: Körperlich-funktionelle Störungen

Krankheitsbild: Körperlich-funktionelle Störungen

In unserer Klinik behandeln wir körperlich-funktionelle Störungen. Erfahren Sie mehr über das Krankheitsbild und die Behandlung im MEDICLIN Zentrum für psychische Gesundheit Donaueschingen.

Definition: körperlich-funktionelle Störungen

Wenn Sie körperliche Beschwerden, wie Kopfschmerzen, Verdauungsprobleme oder Druck im Brustbereich haben, deren körperliche Ursachen der Haus- oder Facharzt mit den Methoden der modernen naturwissenschaftlich geprägten Medizin nicht ausreichend erklären kann, ist das in den meisten Fällen sehr frustrierend.

Oft sind psychische Einflussfaktoren die eigentliche Ursache der Beschwerden. Man spricht dann von funktionellen, nach der aktuellen Terminologie von somatoformen Störungen. Das vegetative Nervensystem vermittelt solche Störungen. Diese Störungen wiederum erzeugen Ängste. Manchmal kommt es dann zu einem Teufelskreis: Die Ängste vor den Beschwerden verstärken die Beschwerden, die dann die Ängste verstärken.

Symptome körperlich-funktioneller Störungen

Körperlich-funktionelle Störungen können sehr unterschiedlich sein und müssen von körperlichen Beschwerden abgegrenzt werden, die als „somatisches Syndrom“ beispielsweise bei Depressionen auftreten.

Symptome für körperlich-funktionelle Störungen sind u. a.:

  • Druckgefühl in der Brust
  • Engegefühl im Hals
  • Beschwerden im Verdauungssystem

Wie wir körperlich-funktionelle Störungen behandeln

Um körperlich-funktionelle Störungen von anderen psychosomatischen Beschwerden zu unterscheiden und die Behandlung der psychischen oder seelischen Störung an der richtigen Stelle anzusetzen, ist eine differenzierte Diagnose wichtig.

Wir besprechen alle bereits vorliegenden und von uns während der Behandlung erhobenen Befunde stets ausführlich mit Ihnen und Ihren Angehörigen, da ein ganzheitliches Verständnis zur Gesundung beiträgt.

Wege unserer Diagnostik sind dabei:

  1. Psychosomatisch-psychiatrisches Anamnesegespräch
  2. Psychometrische Testverfahren
  3. Klinisch körperliche Untersuchung
  4. Klinisch apparative Untersuchungen
  5. Stressdiagnostik
  6. Konsiliarische Untersuchungen

Sobald die Diagnostik abgeschlossen ist, stellen wir Ihnen ein passendes Behandlungskonzept zusammen, welches wir ebenfalls ausführlich mit Ihnen besprechen. Folgende Therapiemethoden nutzen wir:

Wer Sie behandelt

Carmen Weller

Carmen Weller

Chefärztin

MEDICLIN Zentrum für Psychische Gesundheit Donaueschingen

Matthias Holzapfel

Matthias Holzapfel

Leitender Psychologe

MEDICLIN Zentrum für Psychische Gesundheit Donaueschingen

Wie Sie uns kontaktieren können

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit uns: +49 771 851 750